Eingeschränkte Öffnungszeiten

Liebe Kita-Eltern, die Krankenwelle hat uns voll erwischt und wir haben zusätzlich zwei Corona-Fälle im Team. So wie wir in der kommenden Woche personell aufgestellt sind, können wir den Kitabetrieb nicht verantwortbar betreiben und müssen uns etwas einschränken. Versuche kurzfristig etwas über Zeitarbeit zu organisieren, haben nicht geklappt. Wir stecken noch in der Pandemie und freie Kräfte fehlen. Außerdem würden diese nur punktuell Aufgaben übernehmen können, weil sie mit unseren Kindern nicht vertraut sind.

Was bedeutet das für die kommende Woche?

  • Wir müssen unsere Öffnungszeit von Montag bis Freitag (16.5.22 bis 20.5.22) einschränken und haben von 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet. Wir können dadurch alle gesunden KollegInnen zur Hauptzeit kommen lassen. Die Einschränkungen gelten für Krippe und Elementarbereich.
  • Wenn Ihr an einzelnen Tagen die Möglichkeit habt, Euer Kind zu Hause zu lassen (oder Kinder verabreden sich) oder Euer Kind etwas eher abzuholen, wäre das eine große Hilfe.
  • Die Eingewöhnungen findet wie abgesprochen statt.

Wir bitten um Verständnis und hoffen, dass Ihr Euch auf diese sehr kurzfristigen Änderungen einstellen könnt. Um Verständnis bitten wir vorsichtshalber auch schon einmal dafür, wenn wir in der kommenden Woche noch einmal auf Euch zukommen müssen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass aufgrund der Pandemie weitere Ausfälle eintreten.

Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende und bleibt bitte gesund!

Einladung zum Themenelternabend: Entwicklung der kindlichen Sexualität

Liebe Heidberg-Eltern, alle paar Jahre bieten wir für alle interessierten Eltern, also auch für die Eltern aus der Krippe, einen Themenelternabend über die Entwicklung der kindlichen Sexualität an. Dies unternehmen wir deswegen, weil es in Kindertagesstätten typischerweise immer auch wieder zu Meinungsverschiedenheiten, Missverständnissen und Sorgen unter Eltern kommt, wenn die lieben Kleinen näher anfangen, sich für ihren Körper und für den Körper ihres Spielkameraden zu interessieren. Was ist erlaubt? Was ist verboten? Und gibt es Unterschiede zwischen Kita und Elternhaus?

Wir haben in den letzten Jahren registriert, wie besonnen, offen und konstruktiv hier in der Kita unter allen Beteiligten mit dem Thema umgegangen wird und vielleicht liegt dies auch etwas daran, dass wir uns – Eltern und Kita-Mitarbeiter – immer wieder gemeinsam fachlich schlau gemacht haben.

Von daher würden wir uns freuen, wenn Ihr am 3.05.2022 (19:30 bis ca. 21:30 Uhr) zum Elternabend kommt. Wir planen, den Elternabend in Präsenz stattfinden zu lassen. Sofern das kurzfristig nicht möglich sein kann, melden wir uns. Bitte tragt Euch in die Teilnehmerliste bis zum 29.04.2022 ein. Sie hängt in der großen Kindergarderobe. Danke!

Warum liegt ein großer Stein neben der Einfahrt?

Wir haben gehört und auch beobachtet, dass Pkws häufiger mit dem Unterboden aufsetzen, wenn beim Aus- und Einparken die Randsteine überfahren werden. Das tut den Autos nicht gut und den Randsteinen auch nicht. Das Auffüllen mit neuem Boden zwischen den Randsteinen bringt nicht viel, weil die Erde schnell wieder von den Autoreifen (vor allem von den LKW-Reifen unserer Anlieferer) weggerieben wird.

Aus optischen und Kostengründen wollten wir keinen Zaun setzen und haben uns für einen größeren Stein entschieden. Wir hoffen, dass die Lösung funktioniert und wollen natürlich nicht, dass nun zwar der Unterboden der PKWs heil bleibt, dafür aber Lackschäden entstehen, wenn gegen den Stein gefahren wird. Von daher bitten wir alle um Aufmerksamkeit.

2. Anlauf: Gartenarbeitstag am 29.4.22

Nachdem uns Anfang April der Schnee in die Quere gekommen ist, möchten wir einen neuen Anlauf wagen und den Garten für die kommende Pflanz- und Spielsaison startklar machen. Jedenfalls so, dass die Kinder anschließend mit ihren Anpflanzungen loslegen können. Über helfende Kita-Eltern würden wir uns sehr freuen – wissen aber natürlich, dass Viele arbeiten müssen und nicht unbedingt an dem Vor- oder Nachmittag Zeit haben. Aber vielleicht haben wir dennoch Glück und einige HelferInnen finden sich, die am Vor- oder Nachmittag für einen „Augenblick“ vorbeikommen.

Wir arbeiten von 10:00 bis ca. 12:00 Uhr und dann noch einmal nach der Mittagspause von 13:30 bis ca. 15:30 Uhr.

Diese Aufgaben liegen u.a. an:

  • Laub und Unkraut beseitigen
  • Beete umgraben und zum Teil neu anlegen
  • Hochbeete und einige Beetflächen mit neuer Pflanzerde befüllen
  • Sträucher zurückschneiden

Daher brauchen wir neben fleißigen HelferInnen:

  • Spaten, Schaufeln, Schubkarren
  • Gartenscheren
  • etwas Kuchen oder andere Stärkungsmittel können auf keinen Fall schaden :-)

Für Getränke sorgen wir und wir kümmern uns um die Anlieferung der Pflanzerde. Bitte tragt Euch in die Liste (in der großen Kindergarderobe) ein, wenn Ihr kommen und/oder etwas mitbringen könnt. Wenn Ihr etwas mitbringen könnt, dann achtet bitte auf eine Beschriftung. Nicht, dass wir durcheinander kommen und etwas verloren geht. Wir freuen uns auf Euch! Und vielen Dank! 

Kinder erobern das Atelier

Schlüsselanhänger, Puppen, die nach eigenen Zeichnungen entstanden sind, Modelllandschaften, Aquarien samt Fischen, Roboter, eigene Knete, Salzteig und Ölfarben herstellen, Rezepturen entwickeln, Farbexperimente und Vieles mehr. Im Atelier entwickeln sich ständig neue Ideen und Darja unterstützt unsere Kinder dabei, ihre Wünsche in die Tat umzusetzen. Ein paar Impressionen findet Ihr im folgenden Video.

Gemafreie Musik von Frametraxx

Gartenarbeitstag wird verschoben

Liebe Kita-Eltern, ganz lieben Dank für Eure Bereitschaft, uns im Garten zu helfen! Aufgrund der Wetterverhältnisse/Schnee haben wir uns entschlossen, den Arbeitstag zu verschieben. Vermutlich ist der Schnee bis morgen noch nicht komplett geschmolzen und dann sehen wir das Unkraut nicht :-) Auch finden dann die 5 m3 Pflanzerde nicht den Weg in die Beete und blockieren länger den Parkplatz, so dass wir die Anlieferung für morgen lieber abgesagt haben. Wir melden uns, wenn es einen Ersatztermin gibt und hoffen, dass er Euch passt und Ihr wieder mit am Start seid :-)