Alle sind im Baum

Es wird weihnachtlich in der Kita Heidberg. Christine hat den Kindern dabei geholfen, ihre Hände abzuzeichnen. Daraus entstanden Zweige. Die Hände der Krippenkinder bilden einen Stern und wer nicht mitmachen wollte oder konnte (weil er/sie nicht da war) hat eine rote Kugel bekommen. Die KollegInnen haben natürlich auch ihre Hände zur Verfügung gestellt und jetzt ist er fertig – unser Tannenbaum!

 

Das erste Säckchen ist offen

Heute am 1.12.2022 ging es bei uns los mit dem Adventskalender für die Kinder. Wir hatten vor ein paar Tagen ja schon berichtet, dass der Kalender nicht aus Schokolade oder Geschenken besteht, sondern aus besonderen weihnachtlichen Erlebnissen. Im ersten Säckchen war ein Bastelangebot mit Frank. Die Kinder haben einen weihnachtlichen Kreisel aus alten CDs gebastelt, mit denen gerade fleißig gespielt wird. Lenni und Lena haben uns erlaubt, Fotos ihrer Kreisel zu machen und sie zu zeigen.

 

Gemeinsamer Adventskalender

Es ist wieder soweit, die besinnliche Adventszeit kommt auf uns zu. Wie jedes Jahr machen wir keinen gewöhnlichen Adventskalender mit Schokolade oder Geschenken, sondern jeden Tag ist ein besonderes Adventsangebot im Adventskalender. Wie zum Beispiel etwas basteln, Kekse backen, eine Geschichte lesen oder ähnliches. Jedes Jahr kommen die Angebote gut bei den Kindern an und sie freuen sich etwas besonderes zu machen und mit nach Hause nehmen zu können.

Es kam in der Elternschaft, auch in unserem Team, die Idee auf, dass wir unsere meist nicht ganz so besinnliche Adventsfeier am Nachmittag mit allen Eltern, Kita-Kindern, Geschwistern und Großeltern in den Räumen der Kita dieses Jahr eintauschen gegen kleinere besinnliche Veranstaltungen.

Und somit möchten wir Euch einladen, an dem Kinderadventskalender teilzunehmen. Wer hat Lust und auch Zeit in der Vorweihnachtszeit mit einer kleinen Kindergruppe zu basteln, zu backen, eine Geschichte vorzulesen… ? Eure „Adventskalender-Aktivitäten“ würden wir in unsere Angebotszeit zwischen 10 und ca. 11 Uhr einplanen.

Abgesehen von der Adventskalenderaktion am Vormittag gibt es die Möglichkeit, gegen 13:15 Uhr zur Sternzeit zu kommen und den Kindern vorzulesen. Und wenn Ihr eine ganz andere Idee habt und vielleicht am Nachmittag mit anderen Eltern zusammen etwas veranstalten möchtet, dann meldet Euch bitte auch bei uns.

Wer mag, trägt sich für den Adventskalender ein. Die Liste hängt in der großen Kindergarderobe. Wir versuchen dann, das Vorhaben zu koordinieren und zu unterstützen. Bei Fragen könnt ihr gerne Christine ansprechen. Wir hoffen, dass wir dadurch den Adventsstress etwas entzerren können und zusammen eine gemeinsame besinnliche Vorweihnachtszeit haben.

Diese Tagen sind noch frei (Stand: 25.11.2022):

  • 08.12.2022
  • 09.12.2022
  • 12.12.2022
  • 13.12.2022
  • 15.12.2022
  • 19.12.2022
  • 20.12.2022

Geheimnis gelüftet

Eine Zeit lang war der ehemalige Bücherraum verschlossen und die Kinder wußten nicht, was in dem Raum vor sich ging. Das Geheimnis wurde soeben gelüftet und die Tierarztpraxis eröffnet. Wir haben schon gehofft, dass die Überraschung auf geht und die Kinder den Raum richtig cool finden. Wenn die Augen der Kinder so leuchten, wie vorhin, dann hat sich all die Arbeit gelohnt! Vielen lieben Dank an alle Eltern, die mit ihren Einrichtungsideen und Requisiten geholfen haben! Im Namen des Kita-Teams möchten wir uns besonders herzlich bei Nikki bedanken. Sie hat in der Kita und Zuhause viel Zeit investiert, sich Gedanken gemacht und in liebevoller Kleinarbeit etliche Accessoires angefertigt.

Einladung zum Gartenfest

Liebe Eltern, liebe Kinder, hiermit laden wir Euch herzlich zum Gartenfest ein:

Dienstag, 15.11.2022
17:00 bis ca. 18:30 Uhr

Wer mag, wärmt sich am Lagerfeuer mit einem Glas Kinderpunsch auf, verspeist eine leckere Suppe in der Außenküche oder nimmt mit seiner Laterne an einem Laternenspaziergang durch unseren Garten teil. Wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid und uns unterstützt! Dies gibt es zu beachten:

  • Wir möchten auf Einweggeschirr verzichten. Jeder bringt für sich und seine Kinder bitte Becher, Suppenteller und Esslöffel mit.
  • Bei der Ausgabe von Suppe und Kinderpunsch benötigen wir Helfer aus der Elternschaft.
  • Laternen dürfen mitgebracht werden. Das ist aber keine Verpflichtung.
  • Außerdem freuen wir uns über Säfte/Saftspenden für den Punsch und bestimmte Leihgaben

Listen zum eintragen, wer etwas beisteuern kann oder helfen möchte, finden sich in der großen Kindergarderobe. Für einen ersten Überblick könnt Ihr die Listen auch hier einsehen:

Wir freuen uns auf Euch
Euer Kita-Team Heidberg

Outdoor-Tauschbörse für Kinderbücher

Wie Ihr vielleicht schon gesehen habt, steht vor unserer Kita-Haustür ein gefülltes Bücherregal – unsere gemeinsame Outdoor-Tauschbörse, zu der wir Euch herzlich einladen möchten. Das Prinzip ist simpel. Für jedes Buch aus dem Regal, das man gerne haben möchte, legt man einfach wieder ein anderes Buch zurück. So haben alle immer eine schöne Auswahl und es wird nie langweilig. Außerdem verstauben dadurch keine Bücher zu Hause, die nur noch im Kinderzimmer herum liegen und nicht benutzt werden. Wenn Ihr Fragen dazu habt, dann meldet Euch bitte bei Katharina aus dem Heidberg-Team.

Bücher-Party

Kathrin Blaase, die Mama von Lennard und Nicolas, ist in der Woche (21. bis 25.11.2022) in der Kita und bringt jede Menge Bücher mit, die eine Woche im Kinderrestaurant ausliegen werden (Kinderbücher, Sachbücher, Themenbücher, Beschäftigungsbücher und vieles mehr).

Wenn Ihr Eure Kinder in dieser Woche abholt, dann kommt doch ein paar Minuten früher zu uns und schaut Euch an, was es gerade so aktuelles auf dem Büchermarkt gibt und vielleicht findet Ihr das eine oder andere interessante Weihnachtsgeschenk. Die Bücher können bei Kathrin bestellt werden.

heute SHOW

In der letzten Ausgabe der Satiresendung “heute Show” im ZDF gab es einen Überblick über die Lage der Kitas in Deutschland. Natürlich mit einem Augenzwinkern – aber leider auch mit viel Wahrheit. Wir haben uns darüber gefreut, dass das ZDF berichtet hat und hoffen, dass auch der eine oder andere politische Entscheidungsträger zugeschaut hat. Auch wir hätten gerne einen höheren Personalschlüssel in unserer Kita für den ganz normalen Kita-Alltag aber auch, um Krankenstände besser ausgleichen zu können. Gerade in der Pandemiezeit mussten wir erfahren, wie schwer und belastend es ist, mit wenigen KollegInnen auskommen und den Betrieb mit unseren vielen lieben kleinen Strolchen stemmen zu müssen.

An dieser Stelle auch mal ein öffentliches riesen Dankeschön an die Elternschaft aus der Kita Heidberg für Verständnis, Solidarität und Hilfsbereitschaft! Und ein riesen Dankeschön an das Kollegium der Kita. Ja, es gibt einen extremen Fachkräftemangel in Deutschland im Kita-Bereich. Umso glücklicher können wir sein, dass wir Euch haben und unsere Stellen richtig gut besetzt sind!