Teamvorstellung

Wir sind in jeder Hinsicht ein buntes Team! In unserem pädagogischen Team arbeiten Männer und Frauen, Berufseinsteiger, die neue Impulse geben, Pädagogen mit einem großen Erfahrungsschatz sowie deutsch und englischsprachige Mitarbeiter. Und auch unsere Qualifikationen sind sehr unterschiedlich. Wir sind u. a. Erzieher, Sozialpädagogen, Logopäden oder Ergotherapeuten. Wir werden durch ein engagiertes Hauswirtschaftsteam unterstützt. Auch wenn alle Pädagogen für Sie und für Ihre Kinder da sind, haben alle Familien einen festen Ansprechpartner oder eine feste Ansprechpartnerin aus dem Team. Wir bezeichnen sie als Bezugserzieher. Ihr Bezugserzieher ist gerade in den ersten Wochen für Sie da, er gewöhnt Ihr Kind in unsere Kita ein und spricht die Eingewöhnungsphase ganz individuell mit Ihnen ab. Später gibt Ihnen Ihr Bezugserzieher in Elterngesprächen eine Rückmeldung darüber, wie es Ihrem Kind bei uns geht. In der Regel bieten wir Ihnen pro Jahr ein Gespräch an. Natürlich können Sie jederzeit zu uns kommen, wenn Sie außerhalb dieser Gespräche ein Anliegen haben. Ihr Bezugserzieher begleitet Sie also kontinuierlich durch die Kitajahre. Aber auch bei uns gibt es Veränderungen, wenn Kollegen in die Elternzeit gehen oder doch noch einmal ins Ausland. Ein Wechsel des Bezugserziehers kommt daher schon einmal vor.

Tobias Schubert leitet die Kita Heidberg seit 2008. Er ist staatl. anerkannter Diplom Sozialpädagoge und arbeitet seit vielen Jahren für Kindertagesstättenanbieter als Einrichtungsleitung und Fachberatung.
In der Kita Heidberg ist er stets bemüht, das kreative Chaos zu verwalten.
Frank Zeimys gehört seit 2003, seit Anfang an, zum Kita-Heidbergteam. Er ist Erzieher, Logopäde und Umweltpädagoge. Bei uns in der Kita ist er für die Schwerpunkte Natur und Umwelt zuständig. Im benachbartem Raakmoor kennt er sich also bestens aus. Frank ist auch zuständig, wenn Sie Räume in unserer Kita mieten möchten.
Fälschlicherweise haben wir jahrelang behauptet, dass er gebürtiger Frankfurter ist. Das führte zu Ärger in der Verwandtschaft. Er kommt aus Mühlheim am Main. Schließlich unterstellt man einem Kölner ja auch nicht, dass er Düsseldorfer sei.
Christine Hoop ist Erzieherin und seit 2018 bei uns. Sie ist für den Bauraum zuständig und hilft oft aus, wenn in der Krippe Unterstützung gebraucht wird. Außerdem kümmert sich Christine um die Vergabe unserer Praktikumsplätze.
Anja Zieseniss ist ebenfalls seit 2008 bei uns. Ihr Schwerpunkt ist die Krippe, also die Betreuung der ein- bis dreijährigen Kinder.
Nicola Anne Limonge Colomer - oder besser ganz kurz "Nikki" - kommt aus England und hat einige Jahre in einer internationalen Schule in Spanien gearbeitet. Im Kitaalltag sprich sie englisch mit allen Kindern. Gemeinsam mit Anja und Magda gehört sie zu unserem Krippenteam und betreut somit unsere ein- bis dreijährigen Kinder. Kein Wunder also, dass auch schon die Kleinsten in der Kita Heidberg das eine oder andere Wort auf Englisch verstehen.
Magdalena Langer - kurz Magda - kommt aus Bayern. Sie hat dort und in Hessen in der Kinderbetreuung gearbeitet und ist nun bei uns in Hamburg angekommen. Gemeinsam mit Anja und Nikki gehört sie zum festen Krippenteam und ist für die ganz jungen Kinder da.
Katharina Bahr ist seit Januar 2013 bei uns und hat Bildungswissenschaften an der Leuphana Universität in Lüneburg studiert. Katharina begleitet zusammen mit Guy die Kinder im Kita Brückenjahr (in unserer Vorschule). Außerdem arbeitet Katharina im Atelier und unterstützt auch mal in der Krippe. Außerdem zeigt Anja interessierten Eltern, die einen Kitaplatz suchen, unser Haus und informiert über unser pädagogisches Konzept.
Marlon Wiborny ist seit Oktober 2022 bei uns. Vorher hatte er die Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistent an der Anna-Warburg-Schule erworben. Dennoch kennt Marlon uns schon lange. Er war als Kita-Kind bei uns und auch das Freiwillige Soziale Jahr hat er nach der Schulzeit bei uns absolviert.
Claudia Wagner hat Lehramt und Interkulturelle Pädagogik studiert und ist gelernte Ergotherapeutin. In der Kita Heidberg ist sie die Hauptansprechpartnerin für unsere Integrationskinder und deren Eltern.
Matthias (Markus) Quax hat die Ausbildung zum Erzieher an der Campus 29 - Flachsland Zukunftsschule absolviert und verstärkt uns seit August 2022. Er kümmert sich u. a. um unseren Bewegungsbereich und hat das Kamishibai (japanisches Papiertheater) eingeführt. Außerdem hat Matthias ein "Händchen" für unsere Kinder mit Handicap, weil er im Rahmen seiner Ausbildung die heilpädagogische Zusatzqualifikation mit erworben hat.
Axel Romahn unterstützt uns ehrenamtlich in vielen Dingen. Allerdings ist das nur sein Künstlername. Im wirklichen Leben heißt er Daniel Düsentrieb. So geht er jeden Freitag mit den Kindern joggen, veranstaltet Zeichen- und Malkurse, tischlert für die Kinder ein schönes Möbelstück, führt uns in die Technik des 3D-Druckens ein oder schreibt uns Computerprogramme und Tools, die uns die Verwaltungsarbeit sehr erleichtern. Mit freudiger Angst warten wir schon darauf, mit welcher Idee er morgen um die Ecke kommt :-)
Dirk Teggatz hat uns nicht vergessen. Vor vielen Jahren waren seine beiden Kinder bei uns in der Kita Heidberg. Und als Dirk sich nun vornahm, einmal in der Woche einer sozialen ehrenamtlichen Tätigkeit nachzugehen, ist er wieder auf uns gekommen. Dirk kommt jeden Donnerstag vorbei und liest den Kindern aus tollen Bilderbüchern vor.
Kerstin Lünser ist Ergotherapeutin und jeden Mittwoch in der Kita Heidberg anzutreffen. Sie fördert unsere Integrationskinder im Rahmen der Ergotherapie.
Azia Rahmatian gehört seit dem Jahr 2003 zum Hauswirtschaftsteam. Sie bereitet Zwischenmahlzeiten für die Kinder zu, kümmert sich um die Wäsche und sorgt u. a. auch dafür, dass nach dem Essen alle Teller wieder sauber werden.
Christiane Lenz gehört ebenfalls zum Hauswirtschaftsteam und unterstützt uns z. B. bei der Essenausgabe, bei Reinigungstätigkeiten und dem Aufbau der kleinen Kinderbetten für ihren wohlverdienten Mittagsschlaf.
Robin Stöckmann ist der Allrounder im Team und seit September 2021 bei uns. Er pflegt unseren Garten, hilft in der Küche und repariert Vieles, was die lieben Kleinen geschrottet haben. Manchmal nennen wir ihn anerkennend auch "Doc Brown" - wisst Ihr warum?

Außerdem gehören zu unserer Kita (und sind gerade nicht per Text und Bild zu sehen): Guy (Erzieher), Lucie (Ausbildung zur Erzieherin) und Maria (Ausbildung zur Erzieherin).