Baumpflegearbeiten

Heute waren einige Baumkletterer zu Besuch in der Kita, die sich den Baumbestand in unserem Garten sehr genau angeschaut haben. Totholzäste wurden abgesägt, Baumkronen etwas eingekürzt und störende Äste entfernt. Die Kinder haben sehr interessiert zugeschaut und waren von den Kletterkünsten beeindruckt.

Ihr seid richtige Künstler!

Vor einigen Wochen haben sich unsere Vorschulkinder zusammen mit Axel mit Farben und Farbkreisen beschäftigt und ein kleinen Aquarellprojekt gab es noch dazu. Dabei sind wunderschöne Bilder entstanden, die einfach gute Laune bringen. Schaut mal bitte. Vielen Dank an alle Künstler, dass wir ihre Kunst hier zeigen dürfen!

Elternabend: „Psychosexuelle Entwicklung”

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Kita-Eltern, wir möchten Euch herzlich einladen zu Informationen und Gespräch über  die psychosexuelle Entwicklung unserer Kinder.

Dienstag, 14.05.2024 – 18:30 bis ca. 20:30 Uhr

Was steckt dahinter? Kinder sind neugierig auf sich selbst und auf alles, was ihnen begegnet. Vom Babyalter an sind sie mit ihrem Körper, seinen Besonderheiten und Veränderungen beschäftigt. Mit allen Sinnen erkunden und entdecken sie ihre immer vielfältiger werdende Welt der großen und kleinen Menschen. Das Bedürfnis nach Geborgenheit, Zärtlichkeit und Nähe, die Freude und Lust am eigenen und anderen Körper, aber auch Fragen und Ausprobieren sind Ausdrucksweisen kindlicher Sexualität.

Im alltäglichen Umgang mit Kindern ergeben sich für die begleitenden Erwachsenen viele Situationen als Bildungsgelegenheiten, die aber auch Verunsicherung hervorrufen können. Eigene Grenzen und Verhaltensweisen können beachtet und reflektiert werden.

Welche Abläufe bei uns üblich sind, sollte es zu einem Übergriff oder dem Verdacht auf Kindeswohlgefährdung kommen, werden benannt.

Zur fachlichen Unterstützung haben wir als Referentin Angela Löffler eingeladen, sie ist Fachberatung frühkindliche Pädagogik und Kindeswohl. Wir geben Euch gerne Gelegenheit, Themen und Fragen einzubringen und hoffen auf eine rege Beteiligung. In der großen Kindergarderobe hängt eine Teilnehmerliste. Bitte tragt Euch ein, wenn Ihr kommen möchtet. Danke!

Projektbeginn: “Jung & Alt” oder besser “Klein & Groß”

Kinder sind neugierig, interessiert und finden es schön, wenn Erwachsene für sie Zeit haben, mit ihnen spielen, basteln oder vorlesen. Nur leider fehlt machmal die Zeit und das geht uns in der Kita vermutlich ebenso, wie Euch Eltern auch. Das ist die eine Seite. Auf der anderen Seite gibt es tolle Menschen, die viel Zeit haben, weil sie nicht mehr arbeiten und im Ruhestand sind. Menschen, die viel erlebt haben, die Vieles wissen und können und für die es eine große Freude ist, mal wieder mit jungen Menschen zu tun zu haben und gebraucht zu werden.

Christine hatte vor ein paar Wochen den Plan, beide Seiten zusammen zu bringen. Das CURA Seniorencentrum in Langenhorn fand die Idee so schön, dass wir ab sofort eine Kooperation haben. Einmal im Monat besuchen wir mit einer Kindergruppe die Bewohnerinnen und Bewohner im Seniorenzentrum und haben schöne gemeinsame Stunden.

Letzten Dienstag war es erstmals soweit. 10 Kita-Kinder und 15 Senioren haben sich zu einer gemeinsamen Bastelstunde im Seniorencentrum verabredet. Christine und Lucie haben die Kinder begleitet. Es war richtig schön zu sehen, wie viel Freude alle miteinander hatten. Mal schauen, wie sich das Ganze weiter entwickelt.

Die Piepshow ist online

Wir haben in der Kita Heidberg Besuch bekommen. Ein Rotkehlchen hat ein Nest gebaut und soeben ein weiteres Ei gelegt. Damit wir das Rotkehlchen nicht stören, aber es dennoch beobachten können, haben wir direkt über dem Nest eine Kamera installiert. Unsere Kinder können in der Kita auf einem Monitor zuschauen. Und Ihr könnt das ab sofort auch. Klickt hierfür in das Rotkehlchenfoto oben rechts in unserer Website. Viel Spass!

Danke Axel, dass Du uns mal wieder geholfen hast, so ein Projekt technisch hinzubekommen!

Simsalabunt ist online

Ihr fragt Euch, was Simsalabunt ist? Simsalabunt ist unser Kita-Shop – unser neuestes Projekt. Natürlich freuen wir uns riesig, wenn Ihr unseren kleinen aber sehr feinen Laden besucht und Euch in aller Ruhe umschaut. Geht es bei diesem Projekt um das ganz große Geschäft und um reinen Kommerz? Nein. Wenn wir in Zukunft tolle Kinderkunstwerke hier in der Kita entdecken oder wieder einmal ein traumhaftes Zitat unserer Kinder einfangen, möchten wir diese Kunst nicht nur über einen kurzen Hinweis auf dieser Website würdigen, sondern auch einmal auf einem besonderen Produkt. Mit Kaffeebechern fangen wir an.

Aber apropos wir wollen ja gar kein Geschäft machen. Die Aussage stimmt nicht so ganz :-) Wir freuen uns schon, wenn ein paar Einnahmen zustande kommen, denn von unserem Anteil wollen wir den nächsten Ausflug in die Tala-300-Halle bezahlen und alle Kinder dazu einladen. Wenn wir dieses Ziel erreicht haben, denken wir uns ein neues aus. Natürlich könnten wir ja auch pro Kind 4 EUR Eintrittsgeld für den Ausflug einsammeln, aber das ist doch weniger kreativ und langweilig.

Kita-Shop

Bei dem Projekt unterstützt uns Axel sehr und nimmt uns den größten Teil der ganzen Arbeit ab. Vielen Dank dafür!

Ein besonderes Osterei für Euch!

Liebe Kinder und Kita-Eltern, wir wünschen Euch frohe Ostern und eine richtig schöne Zeit! Wir freuen uns, Euch in der kommenden Woche wieder zu sehen!

Wir haben eine Überraschung – ein besonderes Osterei – für Euch. Vielleicht sind wir eine der ersten Kitas, die ein eigenes Computerspiel entwickelt haben. Keine Sorge. Wir wollen auch weiterhin, dass Eure Kinder kreativ werden bzw. bleiben und nicht ständig vor dem Computer oder dem Tablett sitzen. Aber ab und zu ist das sicher auch in Ordnung, z.B. wenn man beim nächsten Mal wieder stundenlang im Wartezimmer vom Kinderarzt sitzt…

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr kommt zum Spiel, wenn Ihr oben in das Bild klickt. Es geht aber nur, wenn Ihr Euch mit Eurem Benutzernamen und Passwort in unsere Website eingeloggt habt.

Das Spiel hat Axel entwickelt. Bei dem wir uns sehr herzlich für die schöne Idee und Umsetzung bedanken möchten. Natürlich haben wir das Spiel im Team vorher ausgiebig getestet :-)

Habt viel Spass!

Osterfeier anders als gedacht

Leider hat uns das Wetter heute einen Strich durch die Rechnung gemacht. Erst wollten wir mit den Kindern im Garten Ostereier suchen und es uns dann mit einem leckeren Osterbrot am Osterfeuer gemütlich machen und zusammen feiern. Da es vormittags geregnet hat und unser Holz zu nass war, haben wir das Ganze nach drinnen verlegt – bis auf die Nummer mit dem Feuer. Um den Kindern dennoch etwas Besonderes im Rahmen unserer Osterfeier zu bieten, haben wir ausnahmsweise mal das Feuer durch ein Kinderkino ersetzt. Der Bewegungsraum wurde zum Kinosaal umfunktioniert, mit den Polstern Sitzreihen gebaut und per Beamer das Bild an die Wand geworfen. Gezeigt wurde der Kinderfilm die Häschenschule. Wer dazu keine Lust hatte, war wie immer in den anderen Räumen der Kita unterwegs. Das Feuer holen wir in den nächsten Tagen nach.

Nach unserem aktuellen Stand haben die Kinder sehr fleißig ihre Ostereier bzw. Osterhasen gesucht und vermutlich alle gefunden. Bis auf ein Ei. Das gibt es für Euch erst am Ostersonntag auf unserer Website. Wer Lust hat, schaut dann hier noch einmal vorbei.

Wir waren in der Tala 300

Gestern haben wir einen “spontanen” Ausflug mit allen Elementarkindern unternommen und den Spielplatz in der Tala-Halle besucht. Das war ein richtig schöner Tag. Die Kinder haben sich ordentlich ausgepowert und hatten jede Menge Spaß. Schön war auch, dass wir nicht für jedes Kind die 4 EUR Eintrittsgeld einsammeln und mit viel Kleingeld hantieren mussten. Den Eintritt haben wir über Spenden und Förderbeiträge finanziert, die wir für unsere Kita-Kinder erhalten haben. Dafür möchten wir uns wieder einmal herzlich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern bedanken!

Wenn Ihr nachschauen möchtet, was wir alles mit unseren Spenden und Förderbeiträgen anstellen, könnt Ihr dies hier nachlesen (das geht aber nur, wenn Ihr in unsere Website eingeloggt seid). Und wer sich grundsätzlich über Fördermöglichkeiten näher informieren und vielleicht mitmachen möchte, findet hier mehr.

Sicher im Straßenverkehr

Wir sind über die Aktion “Das sichere Haus” gestolpert. Viele Kinder fahren gern mit dem Tretroller, Fahrrad oder Skateboard. Die Aktion “Das sichere Haus” gibt Orientierung, Tipps für den Kauf sowie Hinweise, wie Eltern ihr Kind vor Unfällen im Straßenverkehr schützen können. Genaueres findet Ihr hier.