Folge 62: Kita Heidberg to take away

 

 

Jetzt gibt es Eure Kita auch zum mitnehmen. Katharina hat einige Wundertüten für Euch gepackt mit Bastelmaterialien und Anleitungen. Was muss man dafür tun? Ganz einfach, Papa und/oder Mama an die Hand nehmen und einen kleinen schönen Spaziergang an der frischen Luft zur Kita unternehmen. Die Tüten stehen an der Eingangstür vor dem Kinderrestaurant bereit – rund um die Uhr, so lange der Vorrat reicht! Und wenn Ihr schon einmal da seid, dann schaut Euch auch die Freiluft-Vernissage an. Ist ein Bild von Euch dabei? Wenn nicht, wisst Ihr was zu tun ist!

So ein Glück

Nun wollte ich nach einem langen Arbeitstag zur Entspannung etwas lesen und was finde ich im Altpapier? Die neue TV Heidberg mit dem aktuellen Programm der nächsten Tage. Hoffentlich gibt es keinen Stress mit Urheberrechten, wenn ich das Programm der Online-Kita-Heidberg für Euch an dieser Stelle zeige :-)

  • Frischkäse selber machen – Freitag, 8.5.2020 • ab 9:30 Uhr
  • Kita Heidberg to take away – Samstag, 9.5.2020 • ab 8:00 Uhr
  • Wo ist Malou? – Sonntag, 10.5.2020 • ab 8:00 Uhr
  • Zeichenkurs: Trolle – Montag, 11.5.2020 • ab 8:00 Uhr
  • Podcast / Kindersendung: Alles über Tropfen – Dienstag, 12.5.2020 • ab 8:00 Uhr
  • Suchbild: Neues Gemüse – Mittwoch, 13.5.2020 • ab 8:00 Uhr
  • Zeichenkurs: Abstrakt malen – Donnerstag, 14.5.2020 • ab 8:00 Uhr
  • Back-Spaß: Brötchen ohne Hefe – Freitag, den 15.5.2020 • 8:00 Uhr

Dennoch solltet Ihr die tagesaktuellen Programmhinweise beachten. Es können jederzeit Sondersendungen/-folgen ins Programm genommen werden.

Etwas schlauer

Liebe Kita-Eltern, nun sind wir zumindest etwas schlauer. Es ändert sich vorerst nichts. Die Notbetreuung steht den bisherigen Personengruppen zur Verfügung. Bitte sagt uns bescheid, wenn wir Eure Kinder stundenweise oder an bestimmten Tagen in unserer Notgruppe betreuen sollen. Für die Notgruppenbetreuung gibt es eine tägliche Obergrenze, die wir nicht überschreiten dürfen. 

Ab dem 18.05.2020 dürfen wir zusätzlich Kinder aufnehmen. Nämlich die Kinder, die nach den Sommerferien eingeschult werden. Zumindest die aktuellen Vorschulkindeltern können dann aufatmen und ihre Kinder bringen, wenn sie es möchten.

Je nachdem, wie sich die Infektionszahlen in Hamburg entwickeln, dürfen schrittweise weitere Kinder zusätzlich zu den Notbetreuungs- und den Vorschulkindern hinzu kommen. Das läuft dann vermutlich so ab:

  • erst die zukünftigen Vorschulkinder (also die Kinder, die 2021 eingeschult werden) – vermutlich ab dem 8. Juni
  • dann die jüngeren Elementarkinder – vermutlich ab Ende Juni
  • und zum Schluss die Krippenkinder- vermutlich ab Mitte Juli

Die schrittweise Öffnung der Kitas zahlen wir mit einem hohen Preis, weil wir zahlreiche Auflagen erhalten haben. So müssen sämtliche Kitas, die nach dem Konzept der offenen Arbeit ihre Kinder betreuen, so wie wir auch, ihr pädagogisches Konzept umstellen. Auch können wir unsere übliche Gesamtöffnungszeit täglich von 7.00 bis 17.30 Uhr in den nächsten Wochen nicht anbieten. Und die Hygieneanforderungen werden angezogen und haben starke Auswirkungen auf den Alltag der Kinder. Wir werden dies in unserem Mitarbeiterteam sehr schnell klären und werden Euch zügig informieren, wie wir die Anforderungen umsetzen werden. Im Sand stecken unsere Köpfe übrigens nicht und Eure hoffentlich auch nicht! Wir (Eltern, Kinder und Mitarbeiter) haben bedingt durch die Gebäudeschäden (Dach- und Wasserschäden) in den letzten Jahren so einige “kreative Phasen” durchgehalten, so dass wir uns auch nicht durch einen Corona-Virus die Freude und Motivation nehmen lassen werden! Das ist zumindest unser Plan :-)

Bitte beachtet noch zwei Dinge:

  • bereits ab Montag gilt eine Maskenpflicht für alle Eltern und Besucher der Kita Heidberg. Eine einfache Mund-Nasen-Bedeckung ist ausreichend.
  • bitte diesen Aushang der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration sorgfältig lesen. Er ist eben gekommen und enthält sämtliche Informationen für die nächste Zeit.

Danke & alles Liebe!

Folge 61: Frischkäse selber machen

 

 

Selbst gemachten Frischkäse verspeisen unsere Kita-Kids gerne, wenn sie bei uns sind. Wenn Ihr das Rezept zu Hause nachkochen möchtet, hier ist es:

Zutaten für ca. 250 g Frischkäse:

  • 1 L Milch, am besten frisch, mit hohem Fettgehalt
  • Zitronensaft von etwa einer Zitrone
  • Salz
  • Naturjogurt

Schritt 1: Die Milch unter den Siedepunkt halten und nicht kochen lassen. Milch unter Rühren im Topf erhitzen. So viel Zitronensaft unter ständigem Rühren hinzugeben, bis das Milcheiweiß ausflockt und sich eine klare Flüssigkeit von festen Bestandteilen absetzt. Die Menge ist vom Fettgehalt der Milch abhängig. Dann nur noch vorsichtig weiterrühren. 2-3 EL Jogurt unterrühren.

Schritt 2: Durch ein Tuch wird die Frischkäsemasse von der Molke getrennt.
Auf eine Schale ein Sieb mit einen sauberen Tuch legen, die heiße Käsemasse hinzugießen und abtropfen lassen. Die Flüssigkeit ist die Molke, die anderweitig verwendet oder getrunken werden kann.

Schritt 3: Mit Kräutern, Pfeffer, Paprika oder Curry – der Frischkäse lässt sich nach Belieben verfeinern. Frischkäse salzen und je nach Geschmack mit Gewürzen oder Kräutern abschmecken.

Tipp: Ist der Frischkäse zu bröckelig, kannst du etwas Sahne unterrühren.

Lasst es Euch schmecken!

Notbetreuung – wie weiter?

Liebe Kita-Eltern, wir können Euch leider keine Neuigkeiten verkünden. Was Frau Merkel mit den Ministerpräsidenten der Länder am Mittwoch in Sachen Kita-Betreuung vereinbart hat und was die Stadt Hamburg daraus macht, wissen wir nicht. Wenn es Neuigkeiten gibt – vermutlich im Laufe der kommenden Woche, melden wir uns umgehend an dieser Stelle.

Vorerst bleibt es bei der Regelung, dass wir in der Kita Heidberg täglich Notbetreuungen anbieten und eine vorgegebene Kinderanzahl pro Tag nicht überschreiten dürfen.

Folge 60: Malen, wie Kinder

 

 

Bei uns passieren die gleichen Fehler, wie manchmal im richtigen Fernsehen auch. Wir haben gestern die verkehrte (eine alte) Zeichenkursfolge gesendet. Wir hoffen trotzdem, dass Euch die Wiederholung gefallen hat. Jetzt machen wir das Versehen wieder gut und hier kommt die richtige Folge. Es geht heute um das Thema: “Wie Kinder malen”.

Ups?! ;),

Moin Ihr Lieben,

leider hab ich da einen kleinen Fehler gemacht. Die Zeichenfolge “Haare” haben wir ja schon in Folge 17 abgehandelt. Jetzt hab ich sie versehentlich nochmal auf unsere Seite gestellt, sorry!!! Bald kommt aber eine neue Folge,

Ihr dürft gespannt sein…bis bald und liebe Grüße

Frankie:)

Schon bemerkt?

 

 

Wenn Ihr auf die Nummerierung unserer Folgen achtet, seht Ihr vielleicht, dass Folgen fehlen. Nein, tun sie nicht. Sie liegen im geschützten Bereich unserer Website. Loggt Ihr Euch mit Benutzernamen und Passwort ein, werden auch diese Folgen angezeigt. Viel Spaß!

Programmhinweis: Meisen-TV

 

 

Bei den Kohlmeisen dauert es rund 14 Tage bis die lieben Kleinen aus den Eiern schlüpfen. Mia, unsere Meisen-Dame, die im Kita-Nistkasten wohnt, hat am 16.4.2020 ihr erstes Ei gelegt und somit ist morgen der Stichtag. Gut möglich, dass Mia am “Tag der Arbeit” ordentlich zu tun bekommt.

Jede Menge Ritter

 

 

Letzten Samstag gab es den Zeichenkurs zum Thema “Ritter auf einem Pferd mit Burg” und heute kamen die ersten Zeichnungen per Mail – großartig und vielen Dank an Timo und Jonas!

Folge 47: Tiramisu für Kinder

 

 

Um Euch Wochenende zu versüßen, hat Madeleine ein weiteres Rezept herausgesucht, das bei den Heidberg-Kindern gut ankommt.

Zutaten:

  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Vanillejoghurt oder einen Becher Sahne geschlagen
  • 80 g + 1 EL Zucker
  • 4 EL Milch +2 EL Kakaopulver
  • Evtl. 150 ml Milch
  • 300 g Löffelbiskuits
  • Kakaopulver zum Bestäuben

Für die Creme Mascarpone mit Joghurt, 80 g Zucker (oder weniger) und Milch in einer Schüssel mit dem Handrührgerät verrühren. Kakaopulver mit 1 EL Zucker und Milch in einer Schüssel verrühren. Die Löffelbiskuits darin Stück für Stück kurz eintauchen und nebeneinander in die Auflaufform legen. Sobald der Boden belegt ist, die Hälfte der Creme darauf verteilen. Restliche Biskuits ebenfalls tränken und auf die Creme legen. Übrige Creme darüber verteilen und die Tiramisu mindestens 4 Std. in den Kühlschrank stellen. Mit Kakaopulver bestäuben.