Veränderungen in den Sommerferien

Wie in den letzten Jahren auch schließen wir unsere Kita nicht in den Sommerferien, müssen aber mit etwas weniger Personal auskommen, um die übliche Öffnungszeit abzudecken. Daher müssen wir uns anders organisieren.

Wir werden wieder eine Pause von dem normalen Kita-Alltag machen. Das bedeutet, dass wir uns während der Sommerferien viel Zeit für Spontanes lassen möchten und Arbeiten mit den Kindern beenden wollen, die in den letzten Monaten liegengeblieben sind oder begonnen wurden. Außerdem werden wir viel draußen sein.

Unsere spielzeugfreie Zeit endet mit den Hamburger Sommerferien. Mit Verpackungsmaterialien sind wir gut versorgt und benötigen keine mehr. Die Sammelbox für Naturmaterialien wird in den nächsten Wochen weiterhin in der Kita stehen und wir freuen uns über schöne Mitbringsel.

Bitte habt Verständnis, wenn wir in der Ferienzeit unsere Aktivitäten und Angebote nicht an der Tafel im Eingangsbereich ankündigen werden. Der Morgenkreis findet statt. Entsprechend der Kinderzahl werden wir in den Ferien vermutlich nur einen Morgenkreis und nicht vier im Elementarbereich haben. In dem Kreis besprechen wir mit den Kindern, was wir spontan unternehmen werden, wozu die Kinder Lust haben und wie der jeweilige Tag verlaufen wird.

Wir wünschen allen eine tolle und ereignisreiche Ferienzeit!

Schreibe einen Kommentar